Humboldt-Gymnasium Vaterstetten

Das Humboldt-Gymnasium Vaterstetten befindet sich 20 km östlich von München. Zurzeit unterrichten ca. 140 Lehrkräfte ca. 1500 Schülerinnen und Schüler, von denen etwa zwei Drittel die naturwissenschaftlich-technologische und ein Drittel die sprachliche Ausbildungsrichtung wählen. Unsere beiden Namensgeber Alexander und Wilhelm von Humboldt stehen dafür, dass uns die Förderung der Schüler in den MINT-Disziplinen und den sprachlich-kulturellen Fächern gleichermaßen am Herzen liegt. 

Im MINT-Bereich zeichnet sich das Humboldt-Gymnasium Vaterstetten durch zahlreiche Aktivitäten und Angebote aus, die über den regulären Unterricht hinausgehen:

  • Erhöhte Stundenzahlen für experimentelles Arbeiten in Kleingruppen
  • Wahlfächer (Astronomie, Robotik-AG, Energiescouts, AK Bienen)
  • Erfolgreiche Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben
  • Förderung besonders interessierter Schüler im Rahmen der Junior-Ingenieur-Akademie
  • HASE (Humboldt Academy for Science and Engineering). Diese wurde 2016 von der Telekom-Stiftung ausgezeichnet und mit 10.000€ gefördert.
  • Als „Referenzschule der TUM School of Education“ kooperieren wir mit der Technischen Universität München und haben dadurch Zugang zu besonderen Angeboten für Schüler und Lehrkräfte.
  • Große Auswahl an W- und P-Seminaren zu MINT-Themen.
  • Vortragsreihe „Faszination Physik“ mit regelmäßigen Vorträgen namhafter  Wissenschaftler zu aktuellen Wissenschaftsthemen.

2014 wurde dem Humboldt-Gymnasium Vaterstetten der Status als "Referenzschule für Medienbildung" verliehen. 2016 wurde das HGV mit dem bayerischen i.s.i.-Innovationspreis für innere Schulentwicklung und Schulqualität ausgezeichnet. Aktuell wird die Einführung einer Tablet-Klasse vorbereitet.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren