Stellenausschreibung für eine/n Mitarbeiter/in zur konzeptionellen Entwicklung einer Schul-Cloud

MINT-EC sucht zum 1. Mai 2018 bis voraussichtlich 31. Juli 2021 einen Mitarbeiter als Teil des Schul-Cloud-Teams von MINT-EC.

Der zeitliche Umfang beträgt 40 Wochenstunden.

Die Schul-Cloud ist ein durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Projekt, das eine cloud-basierte Schul- und Unterrichtsorganisation ermöglicht und als Lehr- und Lernplattform genutzt werden kann. In einer Kooperation von MINT-EC und Hasso-Plattner-Institut (HPI) werden die konzeptionellen und technischen Entwicklungen geschaffen. Das Projekt läuft seit Februar 2017. Informationen zur Schul-Cloud befinden sich unter www.schul-cloud.org

 Ihre Aufgaben wären u.a.

  • Begleitung der beteiligten Schulen bei der konzeptionellen Entwicklung der Schul-Cloud
  • enge Kooperation mit den beteiligten MINT-EC-Schulen sowie mit dem HPI und dem BMBF
  • inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Arbeitstreffen der MINT-EC-Schulen
  • Vorbereitung von Konferenzen zusammen mit HPI und BMB
  • Absprachen mit Schul-Trägern und Kultusministerien der Länder

Voraussetzungen sind

  • Erfahrungen mit Cloud-Strukturen und digitalen Tools (z.B. GeoGebra, Office365, etc.)
  • pädagogische Erfahrungen
  • Kenntnisse in digitaler Didaktik und Verbindung von digitaler mit der realen Welt in der Schule
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • hohes Organisationsvermögen
  • sehr gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • gute Englischkenntnisse
  • Eigeninitiative und Teamgeist
  • Bereitschaft zu intensiver Reisetätigkeit

 Es erwartet Sie

  • ein engagiertes Team, in das Sie Ihre Fähigkeiten einbringen und in dem Sie Ihre Arbeit sichtbar machen können
  • eigene, definierte Handlungsfelder
  • eine vertrauensvolle Arbeits- und Teamatmosphäre
  • eine offene Unternehmenskultur

 Das monatliche Gehalt beträgt 3.170 Euro brutto.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Niki Sarantidou (030 - 4000 67 31, sarantidou@mint-ec.de) gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie
bis 16. April 2018 NUR per E-Mail an sarantidou@mint-ec.de.

___________________________

MINT-EC sucht zum 1. Mai 2018 bis voraussichtlich 31. Juli 2021 eine(n) Mitarbeiter(in) im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Social Media. Der zeitliche Umfang beträgt 20 oder 40 Wochenstunden.

Die Schul-Cloud ist ein durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Projekt, das eine cloud-basierte Unterrichtsorganisation einrichtet und als Lehr- und Lernplattform genutzt werden kann. In einer Kooperation von MINT-EC und Hasso-Plattner-Institut (HPI) werden die konzeptionellen und technischen Entwicklungen geschaffen. Das Projekt läuft seit Februar 2017. Informationen zur Schul-Cloud befinden sich unter www.schul-cloud.org

Ihre Aufgaben wären u.a.

  •  Aufbau einer Kommunikationsstrategie mit regionalem Fokus
  • Etablierung und Betreuung der Kommunikationskanäle
  • Konzeption und Realisierung von Kommunikationsmaßnahmen
  • Konzeption und Erstellung von Beiträgen für die Bereiche Social Media sowie digitale Medien
  • Vorbereitung von Presseevents zu Konferenzen/Workshops zusammen mit dem HPI
  • inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Arbeitstreffen der MINT-EC-Schulen
  • Unterstützung beim konzipieren neuer Funktionen und Teilbereiche der Schul-Cloud
  • Erarbeiten von Mikrokonzepten für Anwendungssituation gemeinsam mit Lehrkräften

Voraussetzungen sind

  • Sehr gute Ausdrucksform in Wort und Schrift
  • Erfahrungen am Arbeiten mit digitalen Tools (z.B. Adobe CC, Office365, RocketChat, etc.) und agilen Methoden (Scrum, Kanban etc.)
  • zielgruppengerechte Kommunikation
  • Kenntnisse in der klassischen ÖA (Erstellung von PMs, etc.)
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit
  • Eigeninitiatives Mitdenken und ein Faible für Teamspirit
  • Lust auf Schule und Digitalisierung 

Wünschenswert sind darüber hinaus

  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen mit Agilen Methoden
  • pädagogische Erfahrungen

 Es erwartet Sie

  • ein engagiertes Team, in das Sie Ihre Fähigkeiten einbringen und in dem Sie Ihre Arbeit sichtbar machen können
  • eigene, definierte Handlungsfelder mit großem Gestaltungsspielraum
  • eine vertrauensvolle Arbeits- und Teamatmosphäre
  • eine offene Unternehmenskultur

Das monatliche Gehalt beträgt 3.000 Euro brutto bei einer 40 Stundenwoche.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Niki Sarantidou (030 - 4000 67 31, sarantidou@mint-ec.de) gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bis 1. Mai 2018 NUR per E-Mail an sarantidou@mint-ec.de.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren