MINT-ECho

Erste Veröffentlichungen von jungen Wissenschaftler*innen aus dem MINT-EC-Netzwerk

Das neue Format MINT-ECho richtet sich an Schüler*innen des MINT-EC-Netzwerks und bietet die Möglichkeit für erste wissenschaftliche Veröffentlichungen. Die Artikel werden in der Zeitschrift „Chemie in unserer Zeit“ publiziert. Die Themen können alle MINT-Bereiche umfassen und verschiedenste Formate haben, zum Beispiel Wettbewerbsbeiträge, Berichte über Forschungspraktika und Akademien, Arbeitsergebnisse aus MINT-Facharbeiten, internationale MINT-Projekte oder aber Interviews mit Wissenschaftler*innen. Eine Jury entscheidet über eine Veröffentlichung in dem renommierten Wissenschaftsmagazin. Zusätzlich werden publizierte Beiträge auch mit Punkten im MINT-EC-Zertifikat honoriert.

Mit MINT-ECho wird besonders die Kommunikation und adressatengerechte Präsentation im MINT-Bereich gefördert. Erste Publikationen eigener wissenschaftlicher Arbeiten während der schulischen Ausbildung sind nicht nur deutschlandweit einzigartig. Sie stellen zudem einen zentralen Baustein zur Bildung tragfähiger Übergänge vom Gymnasium zur universitären Bildung dar.

So klappt’s mit der Veröffentlichung im MINT-ECho

Reiche deinen Beitrag bis zum 18. Oktober 2020 um 23.59 Uhr in drei Schritten ein:

In den Autorenrichtlinien für MINT-Beiträge werden alle wichtigen Fragen zu Umfang, Formalia und Rechten beantwortet. Wende dich bei weiteren Fragen einfach an mint-echo@ngw-online.de. Viel Spaß und Erfolg beim Mitmachen!

Beispielartikel: So könnten MINT-ECho-Beiträge aussehen

Zeitplan

  • 18. Oktober Einreichung der Papiere
  • Vorauswahl und Weiterleitung an Auswahljury
  • Mitte November Auswahltagung
  • Ende November Rückmeldung an Autor*innen
  • ggf. Überarbeitung
  • 8.1.2021 Abgabe beim Verlag

Das Projekt MINT-ECho wird von einem Team aus Lehrkräften des Neuen Gymnasiums Wilhelmshaven, der Zeitschrift Chemie in unserer Zeit sowie MINT-EC organisiert.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren