MINT-EC-Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler

MINT-EC-Digitalforum

Auf dem MINT-EC-Digitalforum 2020 am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin erhalten Schüler*innen und Lehrkräfte an zwei Tagen die Möglichkeit, an Hackathons zur HPI Schul-Cloud, an Prototypen-Testing-Stationen sowie Design Thinking Tracks zur Weiterentwicklung der Plattform teilzunehmen. Außerdem werden die digitalen Kompetenzen von Schüler*innen und Lehrkräften in Fachvorträgen und Key Notes thematisch aufgegriffen und erweitert. Partnerinitiativen von MINT-EC aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung gestalten ebenfalls Workshops, die Schüler*innen auf den digitalen Wandel vorbereiten. Dabei steht Interdisziplinarität im Vordergrund und es wird aufgezeigt, wie schon heute keine MINT-Disziplin in Forschung und Entwicklung ohne digitale Hilfestellung reüssieren kann.

Bis zu 400 Schüler*innen und ihre Lehrkräfte, möglichst die in der HPI Schul-Cloud aktiven, sind eingeladen, sich neben der Arbeit in der Schul-Cloud im Rahmen des MINT-EC-Digitalforums über Digitalisierungsfragen, Studiengänge und Berufsbilder zu informieren. Während Schüler*innen das Digitalforum als Unterstützung bei ihrer Zukunftsplanung wahrnehmen sollen, erhalten Lehrkräfte Input für ihren MINT-Unterricht an der Schule.

Das Potenzial des MINT-EC-Digitalforums liegt inicht zuletzt n der intensiven Auseinandersetzung mit der größten Nutzergruppe der HPI Schul-Cloud: den Schüler*innen.

Wir danken für die Förderung durch das BMBF im Rahmen des Projekts HPI Schul-Cloud sowie dem Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin für die hervorragende Unterstützung!

 

MINT400 - Das Hauptstadtforum von MINT-EC

Einmal jährlich treffen sich 400 Schülerinnen und Schüler und 100 Lehrkräfte von MINT-EC-Schulen zum größten Netzwerktreffen in Berlin. An zwei Tagen erwartet die Teilnehmenden ein abwechslungsreiches und inspirierendes MINT-Programm. 

Auf dem MINT400-Bildungsmarkt stellen über 35 Aussteller aus Wirtschaft und Wissenschaft Studien- und Berufsperspektiven sowie Impulse für die Unterrichtsgestaltung vor. Fachvorträge führen in verschiedene Wissenschaftsbereiche ein und zeigen den aktuellen Stand der Forschung auf.

Am zweiten Tag der MINT400 besuchen die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte Workshops an unterschiedlichen wissenschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen in und um Berlin. Hierbei werden durch eigenes Experimentieren individuelle Fähigkeiten und Interessen entdeckt und weiterentwickelt.

Die MINT400 bietet die Gelegenheit des Austausches mit Gleichgesinnten, die gezielte Information über Wege nach dem Abitur und die intensive Beschäftigung mit einzelnen MINT-Themen.

MINT400'2019 in der Universität der Künste (UdK) Berlin: Ein Rückblick in Bildern und Videos:

MINT100 - Das Regionalforum

Eine MINT100 bietet - wie die MINT400 - Das Hauptstadtforum von MINT-EC - die Gelegenheit, auf einem Bildungsmarkt spannende Studien- und Berufsmöglichkeiten zu entdecken, sich in Workshops vertiefend mit einem selbst gewählten Thema auseinanderzusetzen und natürlich viele Gleichgesinnte kennenzulernen.

Organisiert von einer oder mehrern MINT-EC-Schulen ist die MINT100 ein regionales Angebot an 100 Schülerinnen und Schüler und 30 Lehrkräfte aus der Region der ausrichtenden Schule.

Eine MINT100 dauert einen Tag und bietet auch interesssierten Drittschulen die Möglichkeit, sich über MINT-EC zu informieren.

MINT-Excellence-Akademie

Eine Woche forschen Schülerinnen und Schüler intensiv mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu einer aktuellen Fragestellung aus der Forschung. Dabei werden in Teams Problemstellungen bearbeitet, zu denen am Ende der Woche Lösungsvorschläge präsentiert werden.

 

 

MINT-EC-Camp

Gemeinsam mit den MINT-EC-Schulen und Partnern wie Hochschulen, Unternehmen oder Verbänden können mehr als 25 MINT-EC-Camps jährlich organisiert werden. Während der mehrtägigen Veranstaltungen entdecken die Schülerinnen und Schüler ein spezifisches MINT-Thema.

Insbesondere das eigene Experimentieren und Forschen stehen bei den MINT-EC-Camps im Vordergrund. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmenden auch durch Vorlesungen und Kontakt zu Studierenden sowie den, die Camps begleitenden MINT-EC-Alumni, einen Einblick in das Studierendenleben. Gleichzeit lernen sie Studiengänge, Forschungsgebiete und Berufsbilder aus MINT kennen.

MINT-EC-Schülerforum

An zwei Tagen erhalten Schülerinnen und Schüler Einsichten in gesellschaftlich relevante MINT-Themen. Plan- und Strategiespiele ermöglichen einen Perspektivwechsel.

In Vorträgen und Diskussionen mit Experten setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit gesellschaftlichen Zukunftsszenarien auseinander.

Die kommenden Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich auf der Startseite.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren