Kardinal-von-Galen-Gymnasium Hiltrup

Zurzeit besuchen ca. 1000 Schülerinnen und Schüler unsere Schule und werden von ca. 80 Lehrkräften unterrichtet.

Neben Schwerpunkten im fremdsprachlichen und musisch-künstlerischen Bereich prägen die MINT-Fächer das Profil des KvG. MINT-Schwerpunkte sind u.a. die Teilnahme an mathematisch-naturwissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaften (Chemie AG, Roboter AG und weitere), sowie an Wettbewerben wie Jugend forscht, Roboter-Wettbewerbe, Chemie- und Mathe-Olympiade, Känguru-Wettbewerb, Informatik Bieber Wettbewerb.

In den Jahrgangsstufen 8 und 9 können naturwissenschaftliche Differenzierungskurse im Bereich Biologie/Chemie und der Junior Ingenieur Akademie belegt werden. In der Jahrgangsstufe Q1 können diese Inhalte in den regelmäßig eingerichteten naturwissenschaftlichen Projektkursen („Formel 1 in der Schule“ und „Sport-biologisch betrachtet“) vertieft werden. 

2016 wurde das Projekt Robokids zur Förderung der Integration von Flüchtlingskindern am Kardinal-von-Galen Gymnasium eingeführt. 

In der Sekundarstufe II sind Leistungskurse in den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie und Physik eingerichtet. Außerdem kann ein Grundkurs Informatik belegt werden.  Seit 2003 richten wir das MINT-Camp „Blick ins Herz“, in Kooperation mit dem SFB 656 "Molekulare kardiovaskuläre Bildgebung" der WWU Münster aus. 

Außerdem können Schülerinnen und Schüler mit ihren Kursen regelmäßig an weiteren externen Angeboten z.B. im Bereich Chemie teilnehmen:

  • Analytikpraktikum der WWU Münster
  • Besuch eines Schülerlabors im Chemiepark Leverkusen

Unsere Kooperationspartner:

  • Institut „Biologie und Biotechnologie der Pflanzen“ der Universität Münster
  • Fachbereich Sportwissenschaft der WWU Münster
  • BASF Münster-Hiltrup
  • VDI Münster
  • NABU Münster
  • Deutsche Telekom Stiftung

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren