Kardinal-von-Galen-Gymnasium Hiltrup, Münster Formel 1 Team erhält Sonderpreis bei den deutschen Meisterschaften

https://kvg-gymnasium.de/

Am vergangenen Wochenende startete das „Formel-1 in der Schule“ Team Prometheus des Kardinal-von-Galen Gymnasiums bei den Deutschen Meisterschaften in der Autostadt Wolfsburg und belegte dort einen respektablen 8. Platz. Freuen durfte sich das Team zudem über den von VW gestifteten Sonderpreis Digitalisierung in Höhe von 1000€. Damit wurde das Team für die Realisierung der Virtual Reality Umgebung ausgezeichnet, bei der der Besucher des Prometheus-Messestandes in einen virtuellen 3D-Raum abtauchen konnte.

Erst spät für die DM qualifiziert hatte das KvG-Team nur 7 Wochen Zeit, in der ein nochmals verbesserter Rennbolide gefertigt, sowie die dazu notwendige Finanzierung gesichert werden mussten. Das dies so hervorragend gelang und mit dem 8. Platz für eine gute Platzierung im Mittelfeld reichte, ist neben dem großen Engagement der Schüler vor allem der Unterstützung durch die zahlreichen regionalen Sponsoren und Partner zu verdanken! Allein aus Hiltrup ließen sich mehr als 10 Betriebe von dem Projekt begeistern und haben das Team auf verschiedenste Weise mitgetragen!

Stolz sind die Schüler auf Ihre Leistung und besonders natürlich auf den einzigen an diesem Tag vergebenen Sonderpreis Digitalisierung. Auch der Geschäftsführer der Autostadt, Dr. Uwe Horn, zeigte sich bei der Überreichung des Siegerschecks von dem Innovationsgeist und der Kreativität der Schüler beeindruckt. Dies ist Ansporn genug, in den nächsten Jahren wieder anzugreifen!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren