Kardinal-von-Galen-Gymnasium Hiltrup, Münster KvG-Schülerinnen und -Schüler fahren nach Japan

Am kommenden Mittwoch (21.07.) werden 8 Schülerinnen und Schüler der Q1 in Begleitung eines Lehrers nach Japan reisen und dort an einem Schüleraustausch mit zwei japanischen Schulen teilnehmen.

Bei diesem Schüleraustausch handelt es sich um das Science Youth Program des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin (JDZB), das sich speziell an Schulen mit einem MINT-Schwerpunkt richtet. Die KvG Schüler haben sich mit ihrem Formel-1-Projekt um die Teilnahme an dem Programm beworben. Dazu war es auch erforderlich, entsprechende japanische Schulen zu finden, die mit an dem Projekt arbeiten möchten. Dank einiger Schüler- bzw. Elternkontakte nach Japan ist es uns gelungen, gleich zwei japanische Schulen für unser Projekt zu gewinnen! Auch bei diesen beiden Schulen handelt es sich um MINT-Schulen, sogenannte Super Science High Schools.

Die Bewerbung der drei Schulen hat das JDZB überzeugt, so dass durch die Aufnahme in das Science Youth Program ein erheblicher Anteil der Flugkosten vom JDZB übernommen wird. Dank der Unterstützung durch weitere Sponsoren konnte letztlich die Reise realisiert werden. Unter anderem wird das Projekt auch von der Initiative „Zukunft durch Innovation“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Innovation des Landes NRW unterstützt.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren