Gymnasium Wolbeck

Am Gymnasium Wolbeck werden circa 1000 Schülerinnen und Schülern von 90 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. Das Bildungsangebot ist breit gefächert: Neben dem MINT-Profil hat sich ein Europaschul- und ein Profil des sozialen Engagements und der Nachhaltigkeitsbildung (Schule der Zukunft) herausgebildet. 

Seit 2003 ist das Gymnasium Wolbeck MINT-EC-Schule und gehört damit zu einer der ersten MINT-EC-Schulen in Münster. Eine MINT-Schwerpunktsetzung kann individuell erfolgen: In den Klassen 5 bis 7 finden MINT-Profilkurse statt. Im Bereich der Differenzierung in Klasse 8 und 9 kann Naturwissenschaften oder Informatik als Kurs belegt werden. In der Oberstufe werden Mathematik und die Naturwissenschaften in Grund- und Leistungskursen und Informatik in Grundkursen angeboten.

Weiterhin gibt es viele außerunterrichtliche MINT-Angebote, so etwa Forscherwerkstätten, Robotik AG, Schüler experimentieren und Jugend forscht AG. Die Erfolge bei Wettbewerben dokumentieren das hohe Niveau, das unsere Schülerinnen und Schüler in diesen AGs erreichen. Wir engagieren uns zudem in der studentischen und Lehramtsausbildung, sowie bei der Erstellung von Schulbüchern – insbesondere auch im MINT-Bereich. Wir sind in den MINT-EC-Themenclustern Materialprüfung und Medizinphysik aktiv und pflegen einen intensiven Kontakt zu umliegenden Forschungseinrichtungen, Hochschulen und lokalen Wirtschaftsunternehmen, wie etwa dem LWL-Museum oder auch dem Fachbereich Chemie der Universität Münster.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren