International School of Bremen

Die International School of Bremen is eine IB World School im Bundesland Bremen. Die staatlich anerkannte Ersatzschule, die 400 Schülerinnen und Schüler aus 40 verschiedenen Nationen unterrichtet, steht für Weltoffenheit und interkulturelle Kompetenz. Im Profil der Schule sind internationales Verständnis und die Erziehung zu verantwortungsbewussten, global denkenden Bürgern verankert. 

Durch die enge Zusammenarbeit mit der Universität Bremen, dem Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) und weiteren ortsansässigen Forschungseinrichtungen sowie global und lokal agierenden Unternehmen haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, regelmäßig an Forschungsprojekten teilzunehmen und Erfahrungen in Unternehmen zu sammeln.

In zahlreichen MINT-AGs (z.B. Mathe Club, ECDL AG, Jugend forscht Club, Robotikgruppe, Drop Tower Club, etc.) können unsere Schülerinnen und Schüler ihre MINT Talente entdecken, ausbauen und vertiefen. 

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen regelmäßig an nationalen und internationalen MINT Wettbewerben teil, wie zum Beispiel Jugend forscht, dem Känguru-Wettbewerb, dem Internationalen Chemiewettbewerb des RACI (Royal Australian Chemical Institute), dem MINT-EC SchoolSlam mit British Council und dem ISMTF (International Schools Mathematics Teachers Foundation) Wettbewerb.

Ein Höhepunkt jeden Schuljahres stellt die “Science Fair” dar. Der Tag wird jeweils durch einen wissenschaftlichen Vortrag einer unserer MINT-Kooperationspartner eingeleitet. Anschließend haben die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre Projekte der gesamten Schulgemeinschaft sowie der interessierten Öffentlichkeit vorzustellen.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren