St.-Willibrord-Gymnasium

Derzeit besuchen ca. 1110 Schülerinnen und Schüler unsere Schule. Unterrichtet werden diese Schüler von 89 Lehrkräften und 6 Referendaren. Mit unserem mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil, der intensiven Förderung der Medienkompetenz, einer intensiven Studien- und Berufsberatung sowie einem vielfältigen Sprachenangebot möchten wir unsere Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen des 21. Jahrhunderts vorbereiten.

Dabei beginnen wir im MINT-Bereich schon in der Orientierungsstufe mit der AG „MINT für junge Forscher“. In der Mittelstufe können unsere Schülerinnen und Schüler dann die MINT-Profil-Klasse besuchen. Dort arbeiten die Schülerinnen und Schüler mit Tablets und werden durch zusätzliche Stunden in den MINT-Fächern gefördert. Die Schülerinenn und Schüler der Profilklasse bilden den Grundstock der MINT-Leistungskurse, die wir regelmäßig anbieten können. Um ihre Facharbeiten, Referate, etc. auch einem breiteren Publikum vorstellen zu können, finden an unserer Schule seit 2009 regelmäßig Vortragsabende unter dem Stichwort „MINT am Abend“ statt.

Zusätzlich bieten wir den Schülerinnen und Schülern Projekte in Kooperation mit der TU Kaiserslautern, dem Fraunhofer ITWM - Felix Klein-Zentrum für Mathematik, der Uni Trier und Unternehmen in der Region (z.B. Bitburger Brauerei Gruppe, Grohmann Engineering, VOLVO Construction) an und nehmen am Programm zur  Förderung des MINT-Lehramtsnachwuchses teil.

Um breite und fundierte Fremdsprachenkenntnisse zu vermitteln, haben wir als erste weiterführende Schule im Eifelkreis Bitburg-Prüm einen bilingualen Zug in Englisch eingerichtet. Auch in unseren MINT-Klassen möchten wir Bili-Module anbieten und arbeiten daher im MINT-EC-Themencluster Internationalität und Bilingualität mit. Darüber hinaus bieten wir die für unseren Kulturkreis bestimmenden Fremdsprachen Englisch und Französisch als erste oder zweite Fremdsprache sowie Latein als zweite Fremdsprache an.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren