St.-Willibrord-Gymnasium, Bitburg Make Your School - das St.-Willibrord-Gymnasium Bitburg als Projektschule 2018/19

St.-Willibrord-Gymnasium Bitburg Medienscouts

Tag 1 der Hackdays am St.-Willibrord-Gymnasium

„Ein Tag voller Ideen“. Unter diesem Motto stand der erste Tag der Hackdays. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9@ überlegten sich, wie sie unseren Schulalltag verbessern können und entwickelten dabei tolle Ideen: ein Müllroboter, das intelligente Klassenzimmer und ein elektronischer Tafelwischer sollten zum Beispiel in den nächsten beiden Tagen hergestellt werden.

Tag 2 der Hackdays am St.-Willibrord-Gymnasium Bitburg

„Heute wurde getüftelt!“

Der Fokus lag an diesem Tag auf den Erfindungen der Schülerinnen und Schüler. Nach der Ideenfindungsphase vom Tag zuvor hatten alle Gruppen eine genaue Vorstellung, wie ihre Projekte am Ende aussehen sollten. Außerdem erlebte die Klasse 9@ eine interessante Präsentation durch Herrn Berkels, Frau Schweisthal, und Frau Thiemann von der Firma Tesla Grohmann Automation in Prüm.

Tag 3 der Hackdays am St.-Willibrord-Gymnasium Bitburg

„Endspurt!“ Die Abschlusspräsentation vor Eltern, Lehrern und der Presse

Am dritten Tag stellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9@ mit viel Begeisterung ihre Projekte fertig. Danach bereiteten sie sich auf die Präsentationen vor, indem sie Plakate gestalteten und ihren Vortrag übten. Um 11:30 Uhr trafen die Eltern und Lehrer ein, die gespannt die Ergebnisse der Jugendlichen bestaunten. Abschließend erhielten alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler noch Zertifikate.

Wir freuen uns schon jetzt auf eine Wiederholung der Hackdays im nächsten Jahr!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren