Hardtberg-Gymnasium

Das Hardtberg-Gymnasium ist ein vierzügiges Gymnasium, an dem derzeit etwa 80 Lehrkräfte ca. 900 Schülerinnen und Schüler unterrichten.

Neben den Pflichtstunden in Mathematik, Informatik, Physik, Biologie und Chemie stehen zusätzliche Angebote im MINT-Bereich zur Verfügung


  • eine weitere Wochenstunden in Biologie in der Jahrgangsstufe 8 (G9)
  • eine Wochenstunde im Fach Naturwissenschaft in der Jahrgangsstufe 5 für nicht bilinguale Klassen
  • eine Wochenstunde Infromatik in der Jahrgangsstufen 8 (G9)
  • Differenzierungskurse in den Klassen 9 und 10 in Informatik, Biologie/Chemie und Junior-Ingenieur-Akademie (G9)
  • Individuelle Fach- und Begabungsförderung in Profil- und Förderkursen
  • Grund- und Leistungskurse in der Sek. II in allen MINT-Fächern
  • Projektkurse in der Jgst. Q1/Q2 in den Fächern Informatik, Physik, Technik, Biologie und Chemie
  • AGs und Kooperationen mit außerschulischen Partnern (z.B. Uni Bonn („Fördern, Fordern, Forschen“), Fachhochschule Rhein-Sieg,...)
  • Nutzung der HPI-Schulcloud


Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen regelmäßig an Wettbewerben und Exkursionen im MINT Bereich teil. 

 

  • Känguru-Wettbewerb
  • Nacht der Mathematik
  • Junior Science Olympiade
  • Landeswettbewerb „DechemaX“ und Chem-pions
  • Informatik-Biber
  • Internationale Mathematik-Olympiade
  • Internationale Chemie-Olympiade
  • Internationale Biologie-Olympiade
  • Preisträger Hans-Riegel-Fachpreis für hervorragente Facharbeiten in der Sek. 2
  • fächerverbindende Wattenmeerfahrt in der Q1
  • Besuch eines Bauernhofs in der Klasse 5

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren