Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium

Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium ist zum Schuljahr 2003/2004 neu gegründet worden. Als kleines, familiäres, modernes und innovatives Gymnasium ist es in der regionalen Schullandschaft sehr geschätzt. Neben dem sozialen und einem musisch-(inter-)kulturellen Schwerpunkt besitzt das dbg einen viel beachteten, mehrfach ausgezeichneten MINT-Schwerpunkt. Die Schule wird von 680 Schülerinnen und Schüler besucht, die von 60 Lehrkräften unterrichtet werden.

Das Unterrichtsangebot umfasst neben Mathematik (inkl. Mathe Vertiefungskurs), den Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik (mit Wahlfach Astronomie) auch einen Basiskurs Medienbildung (Kl.5), einen Aufbaukurs Informatik (Kl. 7) sowie Informatik auch ein technisches Kernfach (Naturwissenschaft und Technik), das sogar ab Klasse 6 (NwT-1) begonnen und bis zum Abitur (NwT-K2) fortgeführt werden kann.

Neben den verpflichtenden Unterrichtsbausteinen gibt es am DBG individuelle Förderprogramme. Hierzu zählen beispielsweise Fachsprechstunden, Matheunterricht in geteilten Gruppen oder eine gezieltes Abi-Coaching. MINT-affine Schülerinnen und Schüler finden darüber hinaus Zusatzangebote in Form einer Wettbewerbs-AG (IBO, IChO, IPhO, JSO, Pangea, Dechemax, …), einer MINT-AG speziell für Mädchen, unseres Erfinderclubs, einer Foto-AG und unserer Technik-AG.

Neben unseren offiziellen Bildungspartnern FESTO und BALLUFF pflegen wir einen regen Kontakt zu Unternehmen im Großraum Stuttgart (z.B. Daimler und EnBW). Etabliert haben sich Projekte mit diversen Universitäten und Forschungseinrichtungen (z. B. Uni Stuttgart, Uni Hohenheim, Uni Tübingen, MPI, MLL, DLR).

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren