Max Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) in der Helmholtz-Gemeinschaft ist eines der führenden biowissenschaftlichen Institute in Deutschland mit international anerkannter Spitzenforschung. Wir betreiben biomedizinische Grundlagenforschung mit dem Ziel, die gewonnenen Erkenntnisse möglichst rasch in die Anwendung zu überführen. Dabei geht es sowohl um Diagnose und Therapie von Krankheiten als auch um Prävention. Die Arbeit am MDC ist in vier Schwerpunkte gegliedert: Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen, Krebs, Erkrankungen des Nervensystems und Systembiologie. Das MDC kooperiert sehr eng mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin und den Berliner Universitäten.

Neben der Forschung, sehen wir auch die Förderung der naturwissenschaftlichen Kompetenz des Nachwuchses als eine unserer Aufgaben. Schüler und Lehrer finden bei uns vielfältige Möglichkeiten sich zu informieren, weiterzubilden und in die spannende Welt der biomedizinischen Forschung einzutauchen.

Lehrerfortbildungsprogramm: Labor trifft Lehrer (LTL)

Das „Labor trifft Lehrer“ Programm des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft besteht aus eintägigen Kursen zu aktuellen Themen der Forschung die eine Relevanz für den Schulunterricht haben. Das Programm wird kontinuierlich erweitert und den aktuellen Inhalten der Forschung angepasst. Die Kurse sind von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg als Lehrerfortbildungen anerkannt. www.mdc-berlin.de/ltl

Das Gläserne Labor

Im Gläsernen Labor, einem Schüler-Labor auf dem Campus Berlin-Buch, durch das MDC mitfinanziert, experimentieren jährlich ca. 12 500 Schüler zu Themen aus der Genetik, den Neurowissenschaften, der Ökologie und vielem mehr. Viele der Kurse werden durch MDC-Wissenschaftler betreut. Mehr Information zu dem Gläsernen Labor finden Sie hier: www.glaesernes-labor.de

Aktuelle Veranstaltungen und News können bei Twitter verfolgt werden. @LaborLehrer @MDC_Berlin

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren