Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft Labor trifft Lehrer startet mit spannenden Fortbildungen in das Schuljahr 2018/19

Luiza Bengtsson, JordanGraphics

Folgendes Programm findet in 2018/19 statt:

  • 23.11.18 -  Neurodegenerative Krankheiten verstehen 
  • 07.12.18 -DNA-Reparatur, Zellzyklus und Zelltod- Aktuelle Forschung zur Verbesserung von Krebstherapien
  • 12.12.18 - Maschinelles Lernen und KI - Welche aktuellen Möglichkeiten gibt es?
  • 14.12.18 - Stammzellen und Krebs- die neusten Erkenntnisse aus der Forschung
  • 11.01.19 - Methoden der Strukturaufklärung für Medizin und Gesundheit

Die Kurse sind für Lehrkräfte aus Berlin und Brandenburg gedacht.
 Der Focus der Veranstaltungen liegt beim eigenverantwortlichen und betreuten Arbeiten in modernen Laboren um so aktuelle Forschungsthemen besser verstehen zu können.

Die Kurse finden in den Arbeitsgruppen des Max-Delbrück-Centrums in Berlin Buch statt. Dieses ist eins der führenden biowissenschatlichen Institute in Deutschland mit international anerkannter Spitzenforschung.

Alle Kurse des Programms Labor trifft Lehrer sind durch die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, sowie das Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport als Lehrerfortbildungen anerkannt.

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin

Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin-Buch

Informationen zu den einzelnen Angeboten und zur Anmeldung finden Sie auf www.mdc-berlin.de/47291133/de/training/MDC-_-Schule/Kursprogramm-2017_18

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren