Was wir mitgenommen haben

  • Teilen ist euch wichtig! Wenn Erfahrungen und Wissen erfolgreich unter Kolleg*innen geteilt werden, ist das nicht nur arbeitserleichternd sondern auch motivierend und bestärkend. Allerdings gibt es an vielen Schulen (noch) keine institutionalisierte Teil- und Tauschkultur.
  • Mehr Teilen aus der #Praxis! Für die meisten von euch stand die Praxis im Vordergrund und ihr wünscht euch noch mehr Informationen zu erprobten Tools für den Unterricht und die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen. 
  • Teilen beginnt beim eigenen #Mindset!  Die Motivation zum Teilen und Tauschen im Kollegium ist nicht nur von organisatorischen Faktoren abhängig, sondern auch von der eigenen Haltung und den eigenen Erfahrungen. Diese zu reflektieren und mit Kolleg*innen in den Austausch zu kommen, kann dazu beitragen, Vertrauen aufzubauen und kooperativer zu handeln. 
  • Teilen ist schwierig! Wissen und Erfahrungen zu teilen, ist im digitalen Raum schwierig. Wir haben beobachtet, dass es auch einigen Teilnehmenden schwer fiel, sich aktiv in die Workshops einzubringen. Wir fragen uns, inwiefern diese Erfahrung dazu beitragen kann, die Perspektive zu wechseln. Weiterführend, wie gestalten wir einen Unterricht im digitalen Raum, der unsere Schüler*innen motiviert, sich mitzuteilen? 
  • Teilen schaffen wir nur gemeinsam! Um ein neues Mindset für Pädagogik und Austausch im digitalen Raum zu etablieren, braucht ihr Unterstützung. Das können klar implementierte Vorgaben durch die Schulleitungen und Kooperationen im Kollegium oder in den Fachbereichen (auch über die eigenen Schulmauern hinaus) sein.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren