MINT-EC-Camp Energie

Datum: 03.06.2018, 14:00 Uhr - 06.06.2018, 13:00 Uhr
Anmeldeschluss: 17.12.2017, 15:00 Uhr
Teilnehmer: 22
Max. Teilernehmeranzahl pro Schule: 1
Quote männlich/weiblich: 50 / 50
Partner:

Graf-Antin-Günther-Schule Oldenburg

Unterkunft:

Jugendherberge Oldenburg 
Alexanderstraße 65
26121 Oldenburg

Kosten:

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben! Die Übernachtungs- und Verpflegungskosten werden übernommen. Die Reisekosten und Kosten für ÖPNV sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen. Von MINT-EC wird eine Unfallversicherung für die Teilnehmenden abgeschlossen.

Beschreibung

Hinweis: Die Bewerbungsphase für diese Veranstaltung beginnt am 11. Dezember um 15 Uhr und endet am 17. Dezember um 15 Uhr. Ausschlaggebend für die Zusage zur Veranstaltung ist die Qualität der Motivation (siehe Anmeldefeld ab 11.12.) und nicht die Schnelligkeit. Alle Bewerberinnen und Bewerber erhalten am 18. Dezember ihre Zu-/Absage per E-Mail.

 

Energieumwandlung und -speicherung als zwei große Herausforderungen. Welche Ideen und Konzepte gibt es, um dem Klimawandel und den schwindenden Ressourcen im Norden Deutschlands zu begegnen? Was ist schon technisch umsetzbar, was zukünftig möglich? Wie können neue Technologien kombiniert werden?

Wir experimentieren mit Wind- und Solarenergie, stellen Vorzüge und Nachteile der Technologien heraus und werfen einen Blick auf den aktuellen Stand der Forschung. 

Welche Speichertechnologien sind derzeit im Gespräch und woran wird geforscht? Wir experimentieren mit aktuellen Lithiumionen-Speichern und organischen Redox-Flow-Systemen als möglichen Batterien der Zukunft. 

Nach dem Erfahren der Möglichkeiten und aktuellen Probleme der Energiewende stehen die Herausforderungen des dezentralen Stromnetzes im Blickpunkt, welches die vielfältigen Anlagen der Energieerzeugung, -nutzung und Energiespeicherung kombinieren soll.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren