Max-Planck-Gymnasium

Das Max-Planck-Gymnasium ist ein öffentliches Gymnasium der Stadt Delmenhorst. Aktuell besuchen etwa 1000 Schülerinnen und Schüler das MPG, die von etwa 100 Lehrkräften (darunter etwa 35 MINT Lehrkräften) unterrichtet werden. Seit 2017 sind wir Vollmitglied im MINT-EC-Schulnetzwerk.

Das Maxe ist eine offene Ganztagsschule mit einem breit gefächerten Angebot. Schülerinnen und Schüler können zwischen verschiedenen Profilen wählen: MINT-Profil, Musik-Profil, bilinguales Profil und Sport-Profil. Zudem bietet die rezertifizierte Europaschule unseren Schülerinnen und Schülern zahlreiche Austauschprogramme in verschiedenen Ländern Europas und in die USA an. 

Seit über einem Jahrzehnt existiert am Maxe schon ein MINT Profil, wobei die MINT Bildung und das Profil in diesen Jahren immer weiter ausgebaut wurden. Als offene Ganztagsschule bieten wir zahlreiche MINT-Angebote: Zum Beispiel Arbeitsgemeinschaften für die Breitenförderung (z.B. „Das ist Chemie“, Robotik, Schulteich, Tontechnik, Schulsanitätsdienst), Interessengemeinschaften für die Spitzenförderung (z.B. Talentförderung Mathematik, Jugend forscht/Schüler experimentieren) sowie zur Teilnahme an Wettbewerben (z.B. Känguru, Informatik-Biber, MINT-Olympiaden).

Darüber hinaus setzen wir einen Schwerpunkt bei der Begabtenförderung mit jährlich stattfindenden Kompetenztagen und Schülerakademien, wo durch die Fachlehrkräfte nominierte Schülerinnen und Schüler im Team mit anderen an MINT-Projekten arbeiten.

Durch die Zusammenarbeit mit regionalen Universitäten (Bremen und Oldenburg), Instituten und Unternehmen (DLR, Daimler Benz) stärken wir die Verzahnung von Unterrichtsinhalten mit der Praxis und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Berufs- und Studienorientierung unserer Schülerinnen und Schüler.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren