Winfriedschule Fulda, Fulda Winfriedschüler erfolgreich in der Hessischen Mathematik Olympiade

Martin Lindenthal

Winfriedschüler erfolgreich bei der Mathematikolympiade des Landes Hessen

Jedes Jahr veranstaltet das Zentrum für Mathematik im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums die Mathematikolympiade des Landes Hessen. Dies ist ein dreistufiger Wettbewerb, wobei sich jeweils die Besten einer Stufe für die nächste Runde qualifizieren. An der Bundesrunde Deutsche Mathematik-Olympiaden nimmt eine Auswahlmannschaft teil, die von der Projektleitung zusammengestellt wird. Die erste Runde wird als Hausaufgabenwettbewerb gestaltet, während es in der zweiten Runde dann eine vierstündige Klausur zu bestreiten gilt. In die werden nur die von der unabhängigen Kommission zugeteilten Schülerinnen und Schüler zugelassen. Pascal Atzler aus der Klasse 8L der Winfriedschule war einer von diesen Mathecracks und erreichte einen hervorragenden 3. Platz in der Gesamtwertung.

Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu diesem grandiosen Erfolg!

Im Bild sieht man ihn in der pandemiebedingten dezentralen 3. Runde hier in der Winfriedschule Fulda

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren