Rudolph-Brandes-Gymnasium, Bad Salzuflen Siegerehrung zum MINT-Adventskalender 2022 am RBG

Fabian Renges, Hendrik Nanninga, Timo Müller, Xenia Sophie Brune freuen sich mit RBG Schulleiter Clemens Boppré (rechts) und Max Bentrup (für den MINT-Bereich), eigenes Bild.

Der MINT-Adventskalender stellt eine Besonderheit des MINT-Bereichs am Rudolph-Brandes-

Gymnasium dar. Schon im Herbst überlegen sich die Fachlehrer der einzelnen Fachschaften

Mathematik, Biologie, Chemie, Physik und Informatik je 5 spannende Rätsel aus ihrem jeweiligen

Fachbereich. Ab dem 1. Dezember wird dann täglich eins der Rätsel online zur Verfügung gestellt.

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 5-7 sind nun herzlich dazu eingeladen jeden Tag

ein „Türchen“ zu öffnen und das jeweilige Rätsel zu knacken. Pro Tag kann man einen Punkt

erreichen. Wer am 24. Dezember die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt.

In diesem Jahr haben wieder knapp 50 Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb regelmäßig

teilgenommen, über die rege Teilnahme freut sich das MINT-Team natürlich sehr!

Besonders erfolgreich waren im Advent 2022 dabei Timo Müller und Hendrik Nanninga (jeweils 23

Punkte, Platz 1), Fabian Renges und Hammad Mohammed Bashir (jeweils 22 Punkte, Platz 2), sowie

Xenia Sophie Brune und Elias Stark (jeweils 21 Punkte, Platz 3). Die sechs Sieger haben neben einer

Urkunde ein Geschenk erhalten. Die ersten beiden Plätze haben ein spannendes Rätsel- bzw.

Sachbuch und die dritten Plätz einen Zauberwürfel erhalten. Die Geschenke sind

dankenswerterweise vom Förderverein des RBG bezahlt worden.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren