Marienschule Lippstadt Gymnasium und Aufbaugymnasium, Lippstadt Schülerinnen und Schüler erlebten partielle Sonnenfinsternis über der Marienschule

Statt Theorie im Physikraum stand am 10.06.21 Praxis an der frischen Luft auf dem Unterrichtsplan. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b verfolgten gemeinsam mit ihrem Physiklehrer Tobias Herting gegen 11.30 Uhr auf dem Schulhof die partielle Sonnenfinsternis. Bei klarem Himmel wurde dabei das Sonnenbild durch einen speziellen Projektor vergrößert auf einem Schirm abgebildet, so dass alle gemeinsam die Entwicklung des Geschehens vor der Sonne beobachten konnten. Eine mitgebrachte Extrabrille für solche Zwecke verstärkte dabei die Beobachtung zu einem wahren Realerlebnis. Die Neugierde anderer Schülerinnen und Schüler an dieser Aktion wurde schließlich während der Pause derart geweckt, dass sich viele andere Klassen in der folgenden Unterrichtstunde für eigene Beobachtungen mit dem Projektor anmeldeten.

Für eine Schau der nächsten über Deutschland sichtbaren Sonnenfinsternis müssen sich alle noch bis zum 25. Oktober 2022 gedulden.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren