Otto-Hahn-Gymnasium, Marktredwitz Präsentation des Chemieprojekts „Wasserstofftechnik“

Johannes Wällisch

Präsentation des Chemieprojekts „Wasserstofftechnik“

 

Die Automobilindustrie ist im Umbruch. Nicht nur die hohen Benzinpreise leiten das mögliche Ende der fossilen Brennstoffe ein. Doch welche Alternativen außer der Elektromobilität stehen zur Verfügung? Die Klasse 9 b beschäftigte sich aus diesem Grund mit der Wasserstofftechnik. Anhand von wasserstoffbetriebenen Modellautos wurde diese Schlüsseltechnologie als Wegbereiter ins CO2-neutrale Zeitalter erforscht. Ihre Freude am Experimentieren präsentierten die Schüler*innen mit ihrem Projekt am Tag der offenen Tür. Dabei begeisterten die Schüler*innen und Schüler die zukünftigen Gymnasiasten mit den Wasserstofffahrzeugen sowie einem Mitmach-Experiment für zu Hause.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren