Bundes- und Bundesrealgymnasium Gmunden, Gmunden Experimentierwerkstatt Chemie in Kindergarten und Volksschule

Kindergarten- und Volkschulkinder zeigen große Freude für die Vorgänge in der Natur. Dies nahmen 10 Oberstufenschülerinnen und -schüler als Anlass und bereiteten interessante Themenbereiche für die Kinder auf. Einmal im Monat durften die Kinder zu verschiedenen Themen (Farben Säure/Basen, Batterien, Kristalle züchten,..) experimentieren, wobei das praktische Arbeiten im Vordergrund stand. Der theoretische Hintergrund wurde durch das Arbeiten und durch Fragen aufbereitet.

Durch die Einheiten führten 2 Figuren - Kolbo Koboldo und Betty Pipetti, die die theoretischen Hintergründe erläuterten und durch oft lustige Dialoge in das Thema einführten. Die Figuren wurden durch Handpuppen, die die Kindergartenkinder im Vorfeld bastelten, zum  Leben "erweckt". Je drei Oberstufenschülerinnen und -schülern schlüpften in die Rollen der Handpuppen und führten mit den Kindern die Versuche durch.

Ob die Kindergarten bzw. Volksschulkinder hatten sicherlich viel Spaß dabei, aber unsere "Chemikerinnen und Chemiker" mindestens genauso viel.


MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren