Heinrich-Hertz-Gymnasium, Berlin Bundesfinale Matheolympiade - Vier Erfolge für das Heinrich-Hertz-Gymnasium Berlin

Fototeam des Wirsberg-Gymnasiums Würzburg

Unter dem Motto „Bayern lädt ein!“ fand die 57. Mathematik-Olympiade vom 13. bis 16. Juni 2018 in Würzburg statt. 197 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland kämpften um die Plätze.

Vom Heinrich-Hertz-Gymnasium Berlin starteten vier Mathe-Asse. Alle vier erkämpften trotz schwierigster Aufgaben Auszeichnungen.

  • Tita Philine Rosemeyer (Olympiadeklasse 10): 2. Preis

  • Marcel Herbrich (Olympiadeklasse 10): 3. Preis

  • Erik Rinas (Olympiadeklasse 8): Anerkennungspreis

  • Marvin Randig (Olympiadeklasse 11): Anerkennungspreis

Her(t)zliche Glückwünsche!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren