Maria-Theresia-Gymnasium, München Zweite Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik: Schüler des MTG gewinnen ersten und dritten Preis

(Bildrechte: MTG)

In der zweiten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2019 errangen zwei Schüler des MTG Preise: Marc Herrer aus unserer Q11 gewann einen dritten Preis und Veran Stojanovic aus unserer Q12 gewann mit voller Punktzahl einen ersten Preis! Deutschlandweit gab es insgesamt 172 Preisträger*innen bei dieser zweiten Runde des Bundeswettbewerbs.

Mit Marc Herrer, Josef Klingl und Helena Ullrich aus unserer Q11 und Veran Stojanovic (Q12) kamen insgesamt vier Preisträger*innen der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik von unserer Schule. Veran gewann hier einen ersten Preis, Helena einen zweiten Preis und Josef und Marc einen dritten Preis. Für diese "besonders erfolgreiche Teilnahme" unserer Schülerinnen und Schüler beim Bundeswettbewerb Mathematik 2019 wurde unsere Schule vom Zentrum für Begabungsförderung "Bildung und Begabung" mit einer Urkunde ausgezeichnet!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren