Gesamtschule Gießen-Ost, Gießen MINT-EC-Lehrerin ausgezeichnet

Der Helmholtz-Lehrerpreis wird für besonders engagierte Projektbetreuende vergeben. Er ist gestiftet von der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. in Zusammenarbeit mit dem Verband zur Förderung des MINT-Unterichts (MNU) und der Stiftung Jugend forscht.

In der Würdigung wurde der besondere Einsatz der GGO-Lehrerin bei der Betreuung junger Forscherinnen und Forscher zur individuellen Förderung von Nachwuchstalenten hervorgehoben.

Mit dem Preis verbunden ist eine persönliche Einladung zum Jugend forscht Bundeswettbewerb inklusive Anfahrt und Übernachtung. Darüber hinaus berechtigt der Preis zu einem dreitägigen Kurzforschungsaufenthalt an einer Universität, Fachhochschule oder außeruniversitären Einrichtung innerhalb Deutschlands, um sich in einem besonders interessanten Forschungsthema auf den aktuellen Stand zu bringen.

Mit der Preisträgerin freut sich Direktor Dr. Frank Reuber über die Auszeichnung, mit der die Ostschule ihr Gütesiegel „Hochbegabung“ aufs Neue belegt.

Link Webseite: https://www.jugend-forscht.de/newsuebersicht/preistraeger-helmholtz-lehrerpreis-2017.html

Link Facebook: https://www.facebook.com/Jugend.Forscht/photos/pb.164361306916851.-2207520000.1498659401./1624712874215013/?type=3&theater

 

 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren