Winfriedschule Fulda, Fulda Jugend Präsentiert 2017

Ein hervorragendes Ergebnis erzielten die Schülerinnen und Schüler der Winfriedschule am vergangenen Wochenende bei der Regionalentscheidung des Wettbewerbs „Jugend präsentiert“ in Dreieich. Am bundesweiten Wettbewerb nahmen insgesamt über 1000 Schülerinnen und Schüler teil. 220 schafften es bis in die Regionalrunden. Insgesamt dürfen sich sechs Teams der Winfriedschule auf das Bundesfinale dieses Wettbewerbs, das vom 15. bis 17. September in Berlin stattfindet, freuen. Ihnen gelang es, die Jury in einer dreiminütigen analogen Präsentation davon zu überzeugen, dass sie zu den besten Präsentierenden von naturwissenschaftlichen Inhalten Deutschlands gehören. Bevor es jedoch nach Berlin geht, werden die Gewinner noch zu einer dreitägigen Präsentationsakademie nach Göttingen eingeladen, wo sie von „Profis“ des Lehrstuhls für allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen eigens geschult und für das Finale fit gemacht werden. Dort erfahren sie auch das Thema, über das sie im Finale in einer analogen und digitalen Präsentation hoffentlich ebenfalls zu überzeugen wissen, wie es Winfriedschülern in den letzten Jahren schon öfter gelungen ist.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren