Cusanus-Gymnasium St. Wendel, St. Wendel Informatik-Biber

November 2017, zweite Teilnahme des Cusanus-Gymnasiums am Online-Wettbewerb Informatik-Biber. 341000 Schüler haben deutschlandweit daran teilgenommen, davon knapp 200 Schülerinnen und Schüler vom Cusanus-Gymnasium und dies erneut sehr erfolgreich. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler jeweils 15 Aufgaben zu lösen, wobei das Niveau der Aufgaben ihrer Klassenstufe entsprach. Vorkenntnisse benötigt man für die Aufgaben keine, aber logisches und strukturiertes Denken sowie die Fähigkeit Problemstellungen angemessen graphisch zu modellieren helfen.
Organisator Thorsten Kunz dazu: „Die Schülerinnen und Schüler an unserer Schule machen dies echt prima und haben Spaß bei der Lösung der Aufgaben. Wenn es zeitlich klappt, bearbeiten die Schüler die Aufgaben im Informatik-Saal oder mit den Laptops in der Schule, sonst zuhause.“
Auch in diesem Jahr hat das Cusanus-Gymnasium wieder hervorragend abgeschnitten. Insgesamt fünf 1.Plätze, sechs 2.Plätze und vierzig 3.Plätze wurden von Schülerinnen und Schülern belegt.
Besonders hervorzuheben sind dabei Vera C. und Clara W., die beide zum zweiten Mal in Folge den Wettbewerb mit der Maximalpunktzahl gewinnen konnten. Und die Mädchen am Cusanus-Gymnasium haben bei den vorderen Plätzen insgesamt die Nase vorne, alle fünf ersten Plätze gingen an Mädchen. Thorsten Kunz meint: „Die Mädchen an unserer Schule haben den Informatik-Biber erobert und zeigen damit welches Potenzial da schlummert. Im Vergleich zu den Jungs gehen sie meist strukturierter auf dem Weg zur Lösung vor, bei diesem Wettbewerb ein enormer Vorteil. Dies zeigt sich auch bei der Teilnahme von Mädchen am Informatik-Unterricht in den Klassenstufen 10, 11 und 12.“
Im November haben die Jungs an unserer Schule wieder die Gelegenheit besser abzuschneiden und den Mädchen Paroli zu bieten.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren