Inda-Gymnasium, Aachen Inda Gymnasium wird Sieger im Innogy-Schulwettbewerb "3 mal E Energie mit Köpfchen"

Eigenes Bild

Zunächst haben die Schülerinnen und Schüler des Differenzierungskurses Mathe/Physik Jgst. 8 auf eine mechanische Lösung des Problem gehofft und sich eine Ölpresse gekauft. Aus Kaffeebohnen lies sich das begehrte und auch leckere Kaffeeöl gewinnen, wie im Foto ersichtlich ist: Allerdings verstopft die mechanische Presse sehr schnell. So blieb nur der chemische Weg über das sogenannte Soxhletverfahren und eine anschließende Destillation. Gemacht - getan - es funktioniert. Nun braucht die Gruppe nur ein Forschungsinstitut, das die Eignung zum Triebstoff feststellt, denn das Öl ist brennbar. Das Preisgeld von 1000 Euro wird wieder in neue Forschungsprojekte gesteckt,

 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren