Hermann-von-Helmholtz-Gymnasium, Potsdam Hervorragende Leistungen bei der ersten Qualifikationsrunde für die Internationale Physikolympiade

Mariunus Lehmann hat sich durch hervorragende Leistungen bei der ersten bundesweiten Qualifikationsrunde des Auswahlwettbewerbs für die internationale Physikolympiade in Lissabon für die Teilnahme zur zweiten Qualifikationsrunde qualifiziert. Wir drücken Marinus die Daumen für die nächste Runde und bedanken uns in diesem Rahmen auch bei Herrn Schäferhoff für das Engagement bei der Betreuung der Teilnehmer des Auswahlwettbewerbs.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren