Gymnasium St. Xaver, Bad Driburg Gymnasium St. Xaver bildet erstmals Medienscouts aus

Am 11. und 12. Juli wurden zwölf neue Medienscouts von den bereits aktiven Medienscouts Jan, Daniel, Christian und Julia sowie den betreuenden Lehrern Herrn Girolstein und Herrn Freitag ausgebildet. Dabei waren die Hauptthemen „Internet und Sicherheit“, „Computerspiele“, „Cybermobbing“ und „Smartphones“.

Am ersten Tag haben wir uns über sechs Unterrichtsstunden mit den Themen „Internet und Sicherheit“ und „Cybermobbing“ beschäftigt. Dabei wurden verschiedene Präsentationen erarbeitet, zum Beispiel zu dem Thema „Werbung und Abzocke“. Im Folgenden haben wir uns intensiv mit dem Thema „Cybermobbing“ auseinandergesetzt.

Einen Zugang zu dieser Problematik erhielten wir mittels zweier Filmsequenzen („Let’s fight it together“ und „Star Wars Kid“). Ziel war es, die angehenden Medienscouts für die Tragweite von Cybermobbing-Fällen zu sensibilisieren und ihnen Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen, wie Cybermobbing verhindert und im akuten Fall behandelt werden kann.

Am zweiten Tag der Ausbildung standen über acht Unterrichtsstunden hinweg die Themen „Computerspiele“ und „Smartphones“ im Vordergrund. Ein erster Zugriff auf diese Themen erfolgte durch die gemeinsame Auswertung aktueller empirischer Studien (JIM- und KIM-Studie 2016).

Einzelne Betrachtungspunkte waren zum Beispiel, welche verschiedenen Medien zum Computerspielen genutzt werden und wie sich dabei geschlechtsspezifische Unterschiede darstellen.

Natürlich wurde am langen Ausbildungstag auch das traditionelle Waffelessen nicht vergessen. Zum Abschluss wurden die neuen Medienscouts noch mit dem IT-System bekannt gemacht, indem sie den Serverraum besucht und einige Problemlösungsmöglichkeiten für die schulische IT-Infrastruktur kennengelernt haben. Mit vielen guten Projektideen für das kommende Schuljahr und ihrem Qualifizierungsnachweis „Medienscout“ traten die Teilnehmer schließlich nach zwei intensiven Ausbildungstagen den Weg nach Hause an.

Teilnehmer: Niklas Neufeld (8a), Hendrik Poeschel

(8b), Paula Esken, Lennard Grimm, Franziska Schmitz, Patrick Sprink (alle 8c),

Sophie Gemke, Relana Konnemann (beide 8d), Jonas Giefers, Alexander Niemann

(beide 9b), Kilian Eilebrecht und Heinert Prott (beide 9c)

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren