Gymnasium St. Xaver, Bad Driburg Förderpreis der Wirtschaft 2017 - Schüler für ausgezeichnete Leistungen in den MINT-Fächern geehrt

Schon zum elften Mal verlieh die Universität Paderborn am 11. September 2017 den Förderpreis der Wirtschaft. Dieser prämiert die herausragenden Schulleistungen der Schüler in den sogenannten MINT-Fächern.

Im voll besetzten Audimax erhielten die besten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen acht und neun aller 23 Gymnasien und Gesamtschulen im Hochstift unter dem Applaus zahlreicher Eltern, Lehrer und Ehrengäste ihre Urkunde, ein Preisgeld von 75 Euro sowie einen Gutschein für das Heinz-Nixdorf-Museumsforum. Die Preise wurden durch den Vizepräsidenten Prof. Dr. Rüdiger Kabst und die Vertreter der regionalen Wirtschaft überreicht. In Kooperation mit der Stabsstelle Hochschulnetzwerk und Fundraising wird der Förderpreis von der regionalen Wirtschaft finanziert, die damit deutlich ihr Interesse an wissenschaftlichem Nachwuchs zeigt. Zu den vier Sponsoren gehören die Paderborner Firma dSPACE, die Claas Stiftung Harsewinkel, die Verbund-Volksbank OWL und die Sponsorengemeinschaft aus dem Kreis Höxter, bestehend aus den Unternehmen Hegla (Beverungen), Mahrenholz (Beverungen) und Vauth-Sagel (Brakel).

Die Schulgemeinde gratuliert folgenden Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums St. Xaver ganz herzlich zum Förderpreis der Wirtschaft 2017:

Laura Wagner, Felix Wrede, Moritz Wrede, Chantal

Volmari, Patrick Sprink, Elisa Stamm, Inessa Grigolia, Pia Wennrich, Lennart

Finke, Jonas Giefers, Christin Hagemeier und Louisa Hagemeier.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren