Cusanus-Gymnasium St. Wendel, St. Wendel Eine iPad-Modellklasse zum Schuljahr 2018/2019 in der Klassenstufe 8

Die Digitalisierung an Schulen ist aktuell vielerorts ein Gesprächsthema. Knapp ein Drittel der Kollegen des Cusanus-Gymnasium hat sich freiwillig gemeldet, um Erfahrungen zum Einsatz eines iPads und multimedialer Apps im Unterricht zu sammeln.

Neben dem Einsatz eines iPad-Koffers, der allen Klassen und Klassenstufen zugutekommen wird, hat es sich diese Lehrerguppe zur Aufgabe gemacht, Erfahrungen in einer iPad-Klasse zu machen. Sowohl die Lehrer als auch jeder Schüler hat ein iPad zur Verfügung hat: Der Einsatz digitaler Schulbücher, digitaler Schulhefte, fachspezifischer Apps sowie neue Lehr- und Lernmethoden, neue Möglichkeiten der Leistungsbewertung,… sollen überprüft werden.

Doch dabei ist eine Sache aber ganz wichtig: Das iPad erweitert das Spektrum der Möglichkeiten des Lehrens und Lernens. Daher ist es von enormer Bedeutung, dieses Hilfsmittel pädagogisch, methodisch und didaktisch in sinnvollen Unterrichtsituationen einzusetzen.

Ab dem kommenden Schuljahr 2018/2019 wird eine Klasse der Klassenstufe 8 mit bis zu 28 Schülern als dreijähriges Modellprojekt Erfahrungen im Umgang mit iPads im Unterricht sammeln. Speziell soll damit der Mehrwert eines iPads für das Lehren und Lernen untersucht werden und aus diesen Erkenntnissen eine Weichenstellung für einen flächendeckenderen Einsatz an unserer Schule sein.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren