Maria-Theresia-Gymnasium, München 1. Preis: MTG erfolgreichste Schule beim Landeswettbewerb Mathematik Bayern

Bildrechte: NÜRNBERGER Versicherung

Das Münchner Maria-Theresia-Gymnasium (MTG) wurde beim diesjährigen Landeswettbewerb Mathematik Bayern mit der Goldmedaille ausgezeichnet. In der Kategorie „erfolgreichste Schulen“ holte das Gymnasium aus der Au den ersten Platz. Denn: Vom MTG kommen bayernweit die meisten Preisträger! 44 Schülerinnen und Schüler des MTG hatten über zwei Runden hinweg ausdauernd und kreativ anspruchsvolle mathematische Aufgaben gelöst. 29 von ihnen holten einen der ersten drei Plätze in der ersten Runde. In der zweiten Runde kamen vom MTG vier von insgesamt 60 Landessiegern!

Die Auszeichnung als erfolgreichste Schule im Wettbewerb ist mit einem Preisgeld von 1.500 Euro dotiert. Sie wurde den 29 Preisträger*innen, dem betreuenden Lehrer Niko Eschrich und Schulleiterin Birgit Reiter nun im Rahmen eines feierlichen Festakts im Marmorsaal der NÜRNBERG-Akademie von Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo überreicht. Zudem wurde Helena Ullrich (10. Klasse) als eine von acht „besonders erfolgreichen Landessieger*innen“ geehrt. Insgesamt hatten sich in Bayern fast 1.400 Schülerinnen und Schüler den Herausforderungen der Mathematik gestellt.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren