MINT-EC-Camp Werkstofftechnik

Datum: 06.03.2017, 13:30 Uhr - 09.03.2017, 14:00 Uhr
Teilnehmer: 3
Max. Teilernehmeranzahl pro Schule: 1
Quote männlich/weiblich: 33 / 67
Partner:

TU Bergakademie Freiberg

Veranstaltungslocation:

Campus der TU Bergakademie Freiberg

Unterkunft:

Pi-Haus
Beethovenstraße 5, 09599 Freiberg

Kosten:

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Der MINT-EC übernimmt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten. Die Reisekosten sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. 
Vom MINT-EC wird eine Unfallversicherung für die Teilnehmenden abgeschlossen.

Beschreibung

"Zukunft Werkstoffe"

Vom Silber zum Silizium – das ist der Leitspruch Freibergs. Er macht den Wandel der Universitätsstadt im Erzgebirge vom Bergbau- hin zum Hightech-Standort deutlich. Hier befindet sich auch die älteste montanwissenschaftliche Hochschule der Welt, die Technische Universität Bergakademie Freiberg. 

Sachsen ist Automobilland und das Wichtigste am Automobil sind … richtig, die Werkstoffe und Komponenten aus denen es gemacht ist.

Heute ist die Welt der Werkstoffe genauso vielfältig wie ihre Einsatzmöglichkeiten. Ein modernes Fahrzeug besteht aus ungefähr 10.000 Einzelteilen. Zum Einsatz kommen dabei die unterschiedlichsten Materialien, darunter Werkstoffe wie Stahl, Aluminium, Magnesium und zahlreiche Kunststoffsorten.

Wie schnell, schwer, sicher oder teuer ein Fortbewegungsmittel ist, hängt nicht zuletzt von der Beschaffenheit und Belastbarkeit seiner Bauteile ab. Es gehört zum Aufgabenfeld eines Fahrzeugingenieurs und des Werkstoffwissenschaftlers/-technologen zu prüfen, welche Materialien für welchen Zweck geeignet sind, unter welchen Bedingungen sie ihre Aufgaben erfüllen und wann sie brechen, sich verbiegen und versagen.

Im MINT-EC-Camp "Zukunft Werkstoffe" lernst Du den Weg von der Herstellung der Werkstoffe über die Verarbeitung bis hin zur Werkstoffprüfung kennen und führst selbst eine „Reise ins Innere der Werkstoffe“ durch. 

Und eins ist sicher: Es wird raffiniert, wir werden Druck machen und ganz sicher wird es heiß.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Für Schüler
Allgemein