Lehrkräftefortbildung "digital meets science"

Datum: 28.06.2018, 08:45 Uhr - 28.06.2018, 16:00 Uhr
Anmeldeschluss: 21.06.2018, 15:00 Uhr
Teilnehmer: 10
Partner:

Hanns-Seidel-Gymnasium

Veranstaltungsort:

Hanns-Seidel-Gymnasium
An der Maas 2
63768 Hösbach

Kosten:

Die Teilnahme für MINT-EC-Lehrkräfte ist kostenlos. Reisekosten sind selbst zu tragen. Mittagessen kann auf eigene Kosten in der Kantine eingenommen werden.

Beschreibung

Die Messwerterfassung mit Computern ist in der Forschung und Entwicklung nicht mehr wegzudenken. Auch in unserem täglichen Leben vertrauen wir immer mehr auf diese digita-len Techniken. Beispielsweise bestimmt die Lambdasonde in Autos kontinuierlich den Sauer-stoffgehalt der Abgase oder von den Airbagsensoren wird ständig die Beschleunigung ge-messen und ausgewertet.

Daher ist es wünschenswert, dass die Schülerinnen und Schüler kompetent mit Messwerterfassung umgehen können. Reines Wissen reicht dabei nicht aus. Sie müssen diese Technologien im Unterricht nicht nur sehen, sondern auch selbst einsetzen. Entsprechende Experimente sollten in den Unterricht integriert werden. Dazu eignen sich insbesondere Lernumgebungen, in denen die Schülerinnen und Schüler an interessanten Aufgaben möglichst selbstständig arbeiten. Besonders in Hinblick auf die Individualisierung des Unterrichts bietet die Arbeit mit digitalen Messwerterfassungssystemen ein großes Potential. Jedoch stellt sie eine große Herausforderung für den Lehrer dar.

Diese Fortbildung soll unterrichtsnahe und praxiserprobte Ideen und Konzepte weitergeben, den Austausch über Einsatzmöglichkeiten anregen und viele Platz zum Ausprobieren und Experimentieren geben. Die Fortbildung richtet sich an alle Gymnasiallehrer in naturwissenschaftlichen Fächern.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren