MINT-EC-Camp Robot-Challenge

Datum: 11.12.2017, 15:00 Uhr - 14.12.2017, 12:00 Uhr
Teilnehmer: 15
Max. Teilernehmeranzahl pro Schule: 1
Quote männlich/weiblich: 50 / 50
Partner: vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V.

MathWorks (Hersteller der Software-Werkzeuge MATLAB und Simulink)
Rupprecht-Gymnasium

Veranstaltungsort:

Schullandheim Holzhausen

Unterkunft:

Schullandheim Holzhausen
Endlhauser Straße 4
82064 Straßlach-Dingharting

Kosten:

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben! MINT-EC übernimmt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten. Die Reisekosten und Kosten für ÖPNV sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen. Von MINT-EC wird eine Unfallversicherung für die Teilnehmenden abgeschlossen.

Beschreibung

Im MINT-EC-Camp entwickeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in kleinen Teams selbstständig Lösungen zu Problemstellungen, bei denen Lego-Roboter möglichst geschickt zu steuern sind. Die Roboterbewegung wird dabei jeweils mit Hilfe der Software-Werkzeuge MATLAB und Simulink der Firma MathWorks zunächst modelliert und simuliert. Die so entstandene Steuerungssoftware wird dann zur tatsächlichen Steuerung auf den Roboter überspielt.

Nach einer kurzen Einführung liegt der Schwerpunkt des MINT-EC-Camps im eigenständigen Tüfteln, Programmieren, Modellieren und Simulieren und Testen sowie im Austausch der Teilnehmer über Erfolge und Ergebnisse, aber auch über offene Herausforderungen.

Zusätzlich sorgen Impulsvorträge durch Experten von MathWorks und Anwendern von MATLAB und Simulink aus Wissenschaft und Industrie für weitere Einblicke und Abwechslung

Zu MATLAB und Simulink: Computergestützte Modellierung und Simulation sind essentielle Elemente moderner wissenschaftlicher und industrieller Forschung - sei es in der Luft- und Raumfahrttechnik, der Finanzmarktanalyse, der computergestützten Biologie, der Robotersteuerung oder dem Einsatz von künstlicher Intelligenz für das autonome Fahren. All dies ist undenkbar ohne leistungsfähige mathematisch fundierte Modelle und Simulationen. MATLAB und Simulink sind Standard-Software-Werkzeuge, die weltweit an Universitäten und in der Industrie für Forschung und Entwicklung eingesetzt werden. So gelten MATLAB-Kenntnisse entsprechend auch bei vielen Firmen als wichtige Karriere-Voraussetzung.
Voraussetzung: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen ein eigenes Notebook mit, das den Systemanforderungen genügt und auf dem die Software im Vorfeld installiert wurde.
Systemanforderungen: siehe MathWorks-Homepage.
Vorbereitung: MATLAB & Simulink Tutorials (siehe MathWorks-Homepage), Installation der Software auf dem eigenen Laptop (die Software wird mit ausreichendem Vorlauf zur Verfügung gestellt!).

Hinweis: 
Auf Grund der besonderen Gegebenheiten der MINT-EC-Camps in Bayern, läuft die Bewerbungsphase für dieses MINT-EC-Camp noch, allerdings ausschließlich für Schülerinnen aus Bayern! 
Nimm Dir Zeit, das Bewerbungsformular gewissenhaft auszufüllen. Auf Grundlage der Motivation werden die Teilnehmenden aus den Bewerbungen ausgewählt. 
Beachte: Deine MINT-Lehrkraft muss Deine Bewerbung über ihr/sein Profil bestätigen und MINT-EC somit verdeutlichen, dass Du eine Freigabe für die Veranstaltung erhalten würdest/erhältst. 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren