Online-Veranstaltung: MINT-EC-Lehrkräftefortbildung: MINT-Schulprojekt am Rande des Weltalls

Datum: 12.11.2020, 16:00 Uhr - 12.11.2020, 18:00 Uhr
Anmeldeschluss: 08.11.2020, 00:00 Uhr
Teilnehmer: 30
Kosten:

Eine Teilnahmegebühr besteht für Sie als Lehrkraft einer MINT-EC-Schule nicht. 

Beschreibung

Das MINT-Schulprojekt am Rande des Weltalls bietet Schüler*innen die Möglichkeit eine eigene kleine „Forschungssonde“ zu entwickeln und vom Schulhof eigene Experimente in der Stratosphäre durchzuführen. Mit einfachsten Mitteln wird eine kleine Sonde konstruiert und an einem heliumgefüllten Wetterballon in eine Höhe von 40.000 Meter geschickt, wo das Schwarz des Weltalls und das Blau des Planeten sichtbar werden. Neben einer kleinen Videokamera können unterschiedlichste Messwerte wie Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit sowie chemische und biologische Experimente durchgeführt werden. Kombinieren Sie sämtliche naturwissenschaftliche Theorie und Praxis mit einem außergewöhnlichen Lernerlebnis und zeigen Sie Ihren Schüler*innen auf, dass Naturwissenschaften mehr sind als reine Theorie, man kann sie erleben!

Inhalte des kostenlosen Lehrkräfte-Workshop:

  • Inhaltliche Planung, Aufbau der Lehreinheiten & Projektorganisation
  • Ziele & Mehrwerte des MINT-Schulprojekts
  • Wetterballonstart vom eigenen Schulhof & Bergung mit den Schüler*innen
  • Tools, Experimente & Messdatenauswertung
  • Auswertung & Aufbereitung des Schulprojekts
  • Projektfinanzierung, Erfahrungsberichte & Beispielprojekte
  • Ausreichend Zeit für Fragen & Diskussionsrunde

Sie möchten einen ersten Eindruck bekommen? HIER geht´s zum Video!


MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren