MINT-EC-Camp Batterieforschung

Datum: 23.03.2020, 14:00 Uhr - 27.03.2020, 12:00 Uhr
Anmeldeschluss: 08.12.2019, 23:00 Uhr
Teilnehmer: 15
Max. Teilnehmeranzahl pro Schule: 1
Quote männlich/weiblich: 50 / 50
Partner:

Schülerlabor Chemie, TU Braunschweig
Gymnasium Hoffmann-von-Fallersleben-Schule, Braunschweig
Bürgerstiftung Braunschweig, Braunschweig
Robert Bosch Stiftung, Braunschweig

Unterkunft:

Jugendherberge Braunschweig
Wendenstraße 30
38100 Braunschweig

Kosten:

Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben! Die Übernachtungs- und Verpflegungskosten werden übernommen. Die Reisekosten und Kosten für ÖPNV sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen. Von MINT-EC wird eine Unfallversicherung für die Teilnehmenden abgeschlossen.

Beschreibung

Hinweis: Die Bewerbungsphase für diese Veranstaltung beginnt am 02. Dezember um 15 Uhr und endet am 08. Dezember um 23:00 Uhr. Ausschlaggebend für die Zusage zur Veranstaltung ist die Qualität der Motivation (siehe Anmeldefeld ab 02.12.) und nicht die Schnelligkeit. Alle Bewerberinnen und Bewerber erhalten am 09./10 Dezember ihre Zu-/Absage per E-Mail.

+++ Die Teilnahme ist nur möglich, wenn der Bewerber oder die Bewerberin zu Beginn der Veranstaltung mindestens 16 Jahre alt ist +++

Des Weiteren ist eine Teilnahme  nur möglich, wenn die MINT-Lehrkraft der Schule diese bestätigt (über ihr/sein Profil und MINT-EC somit verdeutlichen, dass eine Freigabe für die Veranstaltung erteilt wird) und die unterschriebene Einverständniserklärung im Profil hochgeladen ist. Beides kann auch nach der Zusage erfolgen, spätestens jedoch bis acht Wochen vor der Veranstaltung.

MINT-EC-Camp Batterieforschung

Die Erfinder der Lithium-Ionen-Batterie, ohne die heutzutage kein Handy, Tablet oder Notebook funktionieren und kein E-Auto fahren würde, haben 2019 den Nobelpreis für Chemie bekommen. Dies ist nur ein Indiz dafür, wie wichtig heutzutage die Batterieforschung ist. Neben der Lithium-Ionen Batterie gibt es aber noch weitere vielversprechende Konzepte für elektrochemische Energiewandler, wie z. B. Brennstoffzellen, Redox-Flow-Batterien und Metall-Luft-Batterien.

In diesem fünftägigen Workcamp werden die Schüler*innen in die Grundlagen der Elektrochemie eingeführt und setzen sich praxisnah mit den Konzepten insbesondere der Brennstoffzelle, Redox-Flow-Batterie und Lithium-Ionen-Batterie auseinander. Dabei liegt der Schwerpunkt auf selbständigen Experimenten mit den verschiedenen Batteriesystemen im Schülerlabor Chemie an der TU Braunschweig. Zudem sind zwei Exkursionen zur Battery LabFactory der TU Braunschweig und zur Batteriesystemfertigung bei VW in Braunschweig geplant. In zwei Abendvorträgen werden Perspektiven in der Elektrochemie und Lithium-Ionen-Batterien im Kontext einer nachhaltigen Mobilität beleuchtet.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren