Röntgen-Gymnasium Remscheid-Lennep

Das Röntgen-Gymnasium wird von 720 Schülerinnen und Schülern besucht, die von 56 Lehrkräften und 10 Referendaren unterrichtet werden.

Kinder und Jugendliche sollen bei der Begegnung mit naturwissenschaftlichen Fragen und im Umgang mit MINT-Situationen selbstbewusst und selbstbestimmt agieren. Dafür benötigen sie Grundlagen, die Erfahrung von Neugierde und Kreativität mit technischen Dingen. Die Bildungsangebote der Schule soll diese Orientierung und Grundlage vermitteln und darüber hinaus die Möglichkeit geben, Schwerpunkte in der MINT-Ausbildung zu setzten, um die Chance der beruflichen Selbstverwirklichung in diesen Bereichen zu geben.

Wir sind Kooperationspartner des Deutschen Röntgenmuseums (mit eigenem Unterrichtsraum im Muse-um), der JuniorUni Wuppertal und der Bergischen Universität Wuppertal. Außerdem kooperieren wir mit den Unternehmen GIRA und Vaillant und dem Berufsbildungszentrum BZI.

Wir arbeiten mit im MINT-EC-Themencluster„ Zerstörungsfreie Materialprüfung“ mit der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Materialprüfung (DGZfP) e.V. und sind die erste Kompetenzschule für Zerstörungsfreie Prüfung Deutschlands.

In Kooperation mit der Siemens-Stiftung sind wir Kompetenzschule Medizinphysik. Darüber hinaus sind wir Teil der Bildungslandschaft Lennep (BiLL).

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen regelmäßig an folgenden Wettbewerben teil

  • Mathematik-Olympiade
  • Köln-Bonner Mathematik-Turnier
  • Bundeswettbewerb Mathematik
  • Känguru-Wettbewerb
  • Pangea-Wettbewerb
  • Team-Online-Wettbewerb
  • Informatik-Biber
  • Bundeswettbewerb Informatik
  • Olympiaden
  • Dechemax-Wettbewerb
  • MNU-Wettbewerb
  • Schüler-Röntgen-Preis
  • Fuel Cell Wettbewerb
  • Dr. Hans-Riegel-Fachpreis

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren