Paul-Pfinzing-Gymnasium

Das PPG ist ein Gymnasium mit naturwissenschaftlichem-technologischem, neusprachlichen und musischem Zweig mit 963 Schülerinnen und Schülern und 112 Lehrkräften.

Im Fach Mathematik bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern von der 5. bis zur 10. Klasse Intensivierungsstunden zur Festigung der Grundlagen. Im Fach Chemie erfolgen in den Jahrgangsstufen 8 bis 10 die praktischen Schülerübungen in geteilten Klassen. In der Qualifikationsphase muss Mathematik verpflichtend vierstündig und eine weitere Naturwissenschaft dreistündig belegt sein. Des weiteren kann im Wahlpflichtbereich eine weitere Naturwissenschaft oder fortgeführte Informatik (nur für Schüler des NTG) dreistündig gewählt werden. 

Am PPG wird im Profilbereich auch ein Biologisch-chemisches Praktikum, Astrophysik und Geologie angeboten. Am Naturwissenschaftlichen Abend können Schülerinnen und Schüler ihre Arbeiten aus den Seminaren, Arbeitsgemeinschaften und Wettbewerben (z.B. Jugend forscht) einem breiten Publikum der Schulgemeinschaft, aber auch der interessierten Öffentlichkeit präsentieren.

Die Kooperation des PPG mit externen Partnern ermöglicht unseren Schülern u.a. einen Einblick in aktuelle Entwicklungen und Forschungen, gibt professionelle Hilfestellung bei Projekten und gibt zudem den Schülern einen Ausblick auf die verschiedenen Berufsfelder im Bereich der Naturwissenschaften und Technik. 

Unsere Kooperationspartner sind

  • Diehl 
  • Schaeffler
  • Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Fraunhofer-Institut für integrierte Schaltungen IIS

Neben AGs bieten wir in der Qualifikationsphase die Wahlpflichtfächer Biologisch-chemisches Praktikum, Astronomie oder Geologie .Durch alle Jahrgangsstufen hinweg beteiligen sich unsere interessierten und engagierten Schüler regelmäßig an einem breiten Spektrum an MINT-Wettbewerben. 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren