Maria-Wächtler-Gymnasium

Das Maria-Wächtler-Gymnasium liegt im Essener Stadtteil

Rüttenscheid. Uns besuchen ca. 950 Schülerinnen und Schüler an zwei Standorten.

Unsere Schwerpunkte sind MINT und der bilinguale Sachfachunterricht.

 

Das verstärkte Unterrichtsangebot in der Erprobungs- und

Mittelstufe bildet die Grundlage für die Leistungskurse in Mathematik, Physik,

Chemie, Biologie, Informatik und Technik (in Kooperation mit unserem

Nachbargymnasium). Darüber hinaus bieten wir in jeder Stufe Extraangebote an:

die MINT-AG in den Jahrgangsstufe 5-7, der Kurs Naturwissenschaft im

Wahlpflichtbereich der Jahrgangsstufen 8 und 9 bis zu den Projektkursen

Naturwissenschaften und Informatik/Mathematik.

 

Wir waren die erste Schule in NRW, in der bilingualer

Unterricht eingeführt wurde. Der bilinguale Zweig beginnt bei uns mit Biologie,

so dass wir kontinuierlich die Verzahnung von englischer Sprache und MINT

Themen ausbauen. Dies geschieht bei uns z.B. in einem eTwinning Projekt in

Klasse 8 und unsere Mitarbeit im Cluster Bilingual von MINT-EC.

 

Schließlich pflegen wir Partnerschaften mit dem

Softwareunternehmen GFOS, der Universität Duisburg-Essen und bauen gerade feste

Kooperationen im MINT-Bereich mit den Grundschulen in unserem Stadtteil auf.

 

Wettbewerbe spielen natürlich ebenfalls eine wichtige Rolle.

Hier bieten wir in allen Fächern und auch fächerübergreifend zahlreiche

Möglichkeiten für die Schülerinnen und Schüler an (z.B. Informatik-Biber, GFOS

Innovation Award, Jugend forscht, School-Slam, Chemieolympiade, freestyle

physics).

 

Schließlich nehmen wir an der Schul-Cloud Pilotphase teil

und probieren stetig, digitale Möglichkeiten mehr in den Unterricht und unsere Organisation

einfließen zu lassen.

 

 

 

 

 

 

 


MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren