Istanbul Lisesi

Das Istanbul Lisesi („Istanbuler Gymnasium“) ist zugleich deutsche Auslandsschule und staatliche türkische Schule. Es wird ausschließlich von türkischen Schülerinnen und Schülern (aktuell 870) besucht. Rund 70 Lehrkräfte - zur Hälfte deutsch und türkisch- unterrichten an der Schule.

Wer aufgenommen werden möchte, muss einen Spitzenplatz in der zentralen türkischen Gymnasialeingangsprüfung erreichen. Für nicht aus Istanbul stammende Schülerinnen und Schüler stehen Internatsplätze zur Verfügung. In ihrem ersten Jahr am Istanbul Lisesi besuchen die Schülerinnen und Schüler die „Vorbereitungsklasse“, in der sie intensiv Deutsch lernen. Auch in den MINT-Fächern liegt der Schwerpunkt auf dem Erlernen der deutschen Fachsprache.

In den folgenden vier Gymnasialjahren (Klassen 9-12) werden die MINT-Fächer ausschließlich von deutschen Lehrkräften auf Deutsch unterrichtet. Neben der Teilnahme an Wettbewerben (z. B. „Känguru der Mathematik“) sowie der Möglichkeit, an der TU Kaiserslautern ein Frühstudium der Mathematik oder der Physik zu absolvieren, bieten vor allem MINT-EC-Camps den Schülerinnen und Schülern die Chance, sich über den Unterricht hinaus intensiv mit MINT-Themen auseinanderzusetzen. Bereits dreimal hat das Istanbul Lisesi ein MINT-EC-Camp in der Türkei organisiert.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren