Gymnasium Sulingen

Am Gymnasium Sulingen werden die 1068 Schülerinnen und Schüler von 84 Lehrkräften unterrichtet.Das Gymnasium ist Mitglied in einem Verbund zur Hochbegabtenförderung. Besondere Begabungen im Bereich Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften werden durch die Teilnahme an Wettbewerben gefördert. Insbesondere wird Informatik als Wahlunterricht in den Klassen 8 und 9 und als Prüfungsfach im Abitur angeboten.

Mit den benachbarten MINT-EC-Schulen Gymnasium Bad Nenndorf und dem Ratsgymnasium in Osnabrück werden seit mehreren Jahren Projekte in einem gemeinsamen regionalen MINT-EC-Netzwerk (BaSulOs) durchgeführt. Ein weiteres MINT-EC-Netzwerk wird mit dem Marion-Dönhoff-Gymnasium in Nienburg und dem Internat Solling betrieben.

In mehreren Jahrgängen werden fächerübergreifende Projekte durchgeführt und Schülerinnen und Schüler in Arbeitsgemeinschaften gezielt auf die Teilnahme an Wettbewerben vorbereitet. Im Jahrgang 10 wird ein jährlicher Energieprojekttag durchgeführt. 

Kooperationen mit der Universität Hannover und mit dem Unternehmen Diesel Technic  unterstützen das naturwissenschaftliche Angebot der Schule durch Seminare und Laborpraktika.

Das Gymnasium Sulingen pflegt als Europaschule zahlreiche Austausche mit Schulen in und außerhalb Europas. Für sprachbegabte Schülerinnen und Schüler besteht die Möglichkeit an Fremdsprachenwettbewerben teilzunehmen, weiterhin wird der Erwerb spezieller Sprachzertifikate gefördert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im musisch-künstlerischen Bereich, der durch zahlreiche Veranstaltungen das Schulleben bereichert.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren