Gymnasium Neureut

Das Gymnasium Neureut wird von rund 700 Schülerinnen und Schülern besucht, die von 70 Lehrkräften unterrichte werden. Seit mehreren Jahren ist das Gymnasium eine zertifizierte Umweltschule (EMAS).

Die MINT-Förderung beginnt bei uns ab der Klasse 5 mit dem „Mathe-Treff 3456“, in dem Kinder schulübergreifend und gemeinsam mit begabten Grundschulkindern lernen. Kontinuierlich geht es in Klasse 7 mit unterschiedlichen MINT-AGs weiter.

Im Zuge der Umsetzung eines durchgängigen Konzepts zur Medien- und IT-Bildung bieten wir unseren Schülerinnen und Schüler den Erwerb eines „Medienführerscheins“ an, mit dem der Erwerb von Medienkompetenzen und Kenntnisse computerunterstützten Lernens nachgewiesen werden.

Für den Bereich Nordbaden richten wir alljährlich den internationalen Mathe-Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen/ mathématiques sans frontieres aus“ aus. Außerdem findet an unserer Schule die Vortragsreihe „Uni macht Schule“, in der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von ihrer Forschung berichten statt.

Weitere besondere MINT-Angebote unserer Schule sind:

  • Seminarkurs „Daimler“ zum Bereich Ingenieurwesen in Kooperation mit der Daimler-AG, Werk Wörth
  • Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA)
  • vierstündiger Unterricht in Physik, Chemie, Biologie und Informatik in den letzten beiden Jahrgangsstufen sowie zweistündiger unterrichte in Astronomie
  • Vertiefungskurs Mathematik im Wahlbereich der Kursstufe zur Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf Anforderungen in mathematisch-naturwissenschaftlichen Studiengängen 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren