Gymnasium der Stadt Kerpen - Europaschule

Das Gymnasium der Stadt Kerpen ist eine Schule in Ganz- und Halbtagsform. Mit circa 1960 Schülerinnen und Schülern und 170 Lehrkräften ist es eins der größten Gymnasien in Deutschland. Neben einem bilingualen Zweig und zahlreichen Aktivitäten als Europaschule unter dem Motto "Gemeinsam lernen und leben – grenzüberschreitend denken und handeln" wurde in den letzten Jahren verstärkt das MINT-Profil der Schule ausgebaut.

Wir bieten Grund- und Leistungskurse in allen zugelassenen Fächern des mathematisch-naturwissenschaftlichen Aufgabenfeldes  an, u.a. auch Leistungskurse in Informatik und Ernährungslehre und einen Grundkurs Technik. In der Qualifikationsphase finden regelmäßig ergänzende MINT-Projektkurse (MathePlus, Verhaltensbiologie) statt. Dabei kooperieren wir mit den Hochschulen in Aachen und Bonn sowie dem Kölner Zoo.

In den Jahrgangsstufen 8 und 9 kann zwischen fünf Differenzierungsfächern mit MINT-Schwerpunkt gewählt werden. Als Besonderheit bieten wir auch das Fach Kfz-Technik als Junior-Ingenieur-Akademie in Kooperation mit verschiedenen Firmen der Region an. In  den Jahrgangsstufen 6 und 7 finden jährlich MINT-Projekttage und -wochen statt, die für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich sind.

Die regelmäßige Teilnahme an MINT-Wettbewerben aller Jahrgangsstufen findet sowohl in der Breite als auch in der Spitze statt. Dabei haben unsere Schülerinnen und Schüler in den letzten Jahren mehrfach hervorragende Leistungen erzielt. Abgerundet wird das außerunterrichtliche MINT-Angebot durch AGs und ein Mathe-Café.

Das Gymnasium der Stadt Kerpen ist Austragungsort der Kinderakademie der Hochbegabtenstiftung der Kreissparkasse Köln und beteiligt sich mit mehreren Lehrkräften an deren Durchführung.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren