Gesamtschule Gießen-Ost

Die Gesamtschule Gießen-Ost (GGO) ist die älteste integriert arbeitende Gesamtschule der Universitätsstadt Gießen und eine der größten integrierten Gesamtschulen mit gymnasialer Oberstufe und Gütesiegel für Hochbegabte in Hessen. Die Schulgemeinschaft umfasst 1508 Schülerinnen und Schüler und 138 Lehrkräfte.

Besonderheiten MINT-Bereich: Beim Projekt „Gießener Junge Forscher“ arbeiten Studenten der Justus-Liebig-Universität gemeinsam mit unseren Schülern an MINT-Projekten.

In der MINT-Nacht präsentieren Schülerinnen und Schüler der Sek. I naturwissenschaftliche Phänomene. Mit der Technischen Hochschule Mittelhessen arbeiten wir dabei eng zusammen. Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um Präsentationen von Schülerinnen und Schülern der 5. bis 10. Klasse, die in 12-minütigen Kurzvorträgen eigene Recherchen zu MINT-Themen vor einer Jury aus Hochschullehrern und Sponsoren, u.a. Fa. Schunk, darbieten.Die Firma unterstützt die MINT-Nacht finanziell. Auch betreibt sie an der GGO in drei Jahrgangsstufen Bildungssponsoring: Auszubildende der Firma arbeiten mit Schülerinnen und Schülern der 8., 10. und 11. Klassen an Bohrmaschinen, mit Solarenergie und Elektrowerkzeugen sowie mit „Graphit-e“.

Zahlreiche AGs ergänzen den MINT-Bereich: u.a. „Junge Forscher“ aus den Jg. 4-6, bei der Schülerinnen und Schüler der GGO und einer angrenzenden Grundschule gemeinsam die Welt über naturwissenschaftliche Experimente entdecken, die Licht- und Ton-AG oder die Jugend forscht AG ab Klasse 11, welche bereits deutlich wissenschaftspropädeutisch arbeitet. In unserer Junior-Ingenieur-Akademie vermitteln wir technische Grundlagen.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren