German International School Washington D.C.

Bild: Dr. Peter Dreher

Die Deutsche Internationale Schule Washington D.C. (GISW) verfügt von Kindergarten und Schuleingangsstufe (SES) über Grundschule bis zur Weiterführenden Schule über ein hervorragendes Angebot im mathematisch und naturwissenschaftlichen Bereich. Durch die intensive Kooperation des Kindergartens, der Grundschule und der Weiterführenden Schule werden die Schülerinnen und Schüler (SuS) frühzeitig gezielt angesprochen, gefördert und gefordert, wodurch das Interesse für die MINT-Fächer in jungen Jahren geweckt und der MINT-Schwerpunkt an der GISW deutlich sichtbar wird.

Der Stellenwert des MINT-Schwerpunktes wird äußerlich auch für die gesamte Schulgemeinschaft durch den Bau eines naturwissenschaftlichen Science-Gebäudes an der GISW sichtbar.

Bereits in der Grundschule erfolgt die MINT-Ausbildung durch die Zusammenarbeit von Lehrern der Grundschule und Weiterführenden Schule in der Form, dass beispielsweise das Fach Naturwissenschaften (NaWi) neben dem üblichen Sachkundeunterricht im Teamteaching angeboten wird. In Informatik (Computertraining) werden die Schülerinnen und Schüler schon ab Klasse 3 unterrichtet. 

Beim Förder- und Forderkonzept (FuF) in den Klassen 5-9 handelt es sich um eine äußere Binnendifferenzierung in den Fächern Deutsch und Englisch sowie den MINT-Fächern, insbesondere Mathematik. Zentraler Bestandteil des Konzeptes ist die Integration des Förder – und Forderunterrichtes in die reguläre Stundentafel. SuS mit Lernschwierigkeiten belegen spezielle Förderkurse und SuS mit Stärken und ausgeprägten Interessen entsprechende Forderkurse für jeweils ein Quartal. Der MINT-Fachbereich hat hierzu vielfältige und interessenspezifische Unterrichtsmodule entwickelt.

In den Klassen 8 und 9 werden experimentelle Fähigkeiten der SuS der GISW in einem 4stündigen Wahlpflichtfach, dem naturwissenschaftlichen Praktikum (NWP), durch Projekte in Teamarbeit gezielt gefördert.

Im Rahmen einer Vorlesungsreihe, die wöchentlich für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 stattfindet, stellen Wissenschaftler, Politiker, Journalisten und viele andere Experten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und MINT-Bereichen, bzw. höhren Bildungseinrichtungen aus dem Umfeld Washingtons aktuelle Themen und ihre beruflichen Karrieren vor.

Besondere Angebote in MINT sind:

  • MINT in Kindergarten, SES, Grundschule und Weiterführender Schule
  • Förder- und Forderkonzept (FuF)  in den Klassen 5-9 
  • Schüler Experimentieren (SchüEx) 
  • Naturwissenschaftliches Praktikum (NWP) in Klasse 7/8 als Kernfac
  • zahlreiche Wettbewerbe in Biologie und Mathematik
  • Vorlesungsreihe
  • AIR-Programm 
  • zahlreiche Arbeitsgemeinschaften
  • Methoden- und Mediencurriculum
  • AGs mit LEGO-Mindstorms
  • 3D-Druck

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren