Friedrich-Ebert-Gymnasium

Das Friedrich Ebert Gymnasium ist seit fast 400 Jahren Traditionsschule, ehemals mit humanistischer Prägung. Unsere Schule hat zurzeit circa 750 Schülerinnen und Schüler und 55 Lehrkräfte.

Seit 2010 machen wir mit unserem MINT-Zweig Lust auf Zukunft. Unsere Gesellschaft wandelt sich, eingebettet in einer globalisierten Welt, zu einer hochmodernen Wissensgesellschaft. Gut ausgebildete Fachkräfte mit hervorragenden Kompetenzen in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik finden auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt attraktive Aufgabengebiete.

Mit MINT am Ebert fördern wir

  • selbstständiges, naturwissenschaftlich-technisches Denken, Handeln und präsentieren
  • vernetztes Fachwissen durch Fächer verbindendes Lernen und Gestalten
  • soziale Kompetenzen, Kreativität und Phantasie in vielen eigenständig durchgeführten Projekten.

Und wir geben MINT den nötigen Raum: Unsere Infrastruktur umfasst Laborräume in Physik, Biologie und Chemie sowie einen Schulgarten, der als Außenlabor für viele Schüler-MINT-Projekte dient, z.B. Biogas aus Schulgartenabfällen oder Wetterbeobachtung an der Wetterstation.

Wir öffnen den Unterricht in den MINT-Fächern nach außen durch Wettbewerbe (Jugend forscht, -experimentiert, -präsentiert, Science-Olympiaden), einem speziellen Begabten Förderprogramm, unseren Schüler-MINT-Kongress, Kooperationen mit der Technischen Universität Hamburg, der Hochschule für Angewandte 

Wissenschaften und Unternehmen wie Aurubis u.a.sowie zahlreiche Arbeitsgemeinschaften wie der

  • Schulgarten-Forscher-AG
  • Umwelt/Klima-AG
  • Robotik-AG
  • Astronomie-AG
  • Informatik-AG
  • Schülerzirkel Mathematik

Neben unserem MINT-Zweig gibt es seit 30 Jahren unseren Musikzweig mit wunderbaren Konzerten und Chören, sowie unserer Schul Big Band. Im Bereich Akustik bietet sich hier eine tolle Zusammenarbeit an!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren