Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Das Freiherr-vom-Stein Gymnasium Hamm ist 1902 als naturwissenschaftliche Real-Schule für Jungen der Stadt Hamm gegründet worden. Derzeit werden 937 Schülerinnen und Schüler von 71 Lehrkräften und 10 Referendaren unterrichtet.

Neben dem regulären Unterricht werden im dreistündigen Differenzierungsbereich (Wahlpflicht) der Klassen 8 und 9 jeweils zwei kombinierte Biologie/Chemie- sowie „MIP“-Kurse (Mathematik, Informatik, Physik) offeriert. 

Leistungskurse in Mathematik, Biologie, Physik und Chemie werden kontinuierlich angeboten und gewählt.Flankiert wird der Unterricht in der Oberstufe durch ein zertifiziertes Studien- und Berufswahlkonzept (Qualitätssiegel Schule und Beruf). Berufswahlmöglichkeiten in MINT-Fächern und verwandten Disziplinen werden regelmäßig angeboten.

Im Rahmen des Wahlpflicht-Ergänzungsstundenangebots „SteinPlus“ werden  diverse AGs angeboten: mehrere Mathe-AGen in den Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 – Q1, eine Bio-AG für alle Jahrgangsstufen, die AG Einstein Junior (Chemie) für die Klassen 8 und 9 sowie die AG Physik Aktiv für die Erprobungsstufe.

Regelmäßig nehmen Schülerinnen und Schüler an folgenden Wettbewerben teil:

  • Mathematik-Olympiade
  • Känguru-Wettbewerb der Mathematik
  • Informatik-Biber
  • Physik Aktiv
  • Freestyle Physics
  • Chemie – die stimmt
  • Dechemax
  • Internationale Olympiaden (Chemie, Physik)
  • Jugend forscht – Schüler experimentieren
  • Wettbewerbe der HSHL

Seit dem Jahr 2012 sind zwei Bestandteile neu im MINT-Profil. Zum einen wurde eine MINT-Profilgruppe namens „SteinPlusMINT“ für die Stufen 5-7 im Schuljahr 2012/13 eingerichtet. Zum anderen bestehen mittlerweile enge Kooperationen mit verschiedenen Partnern u.a. die neu gegründete Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL), die Stadtwerke Hamm und das Unternehmen Finktec. 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren